Landingpage erstellen lassen

Eine professionelle und conversion-optimierte Landingpage gehört zu den wichtigsten Maßnahmen im Online Marketing. Wir erstellen bereits seit mehr als 10 Jahren Landingpages für Kunden weltweit und erzielen dabei außerordentliche Erfolge.

Lehnen Sie sich zurück und überlassen Sie uns die Erstellung von conversion-starken und an Ihre Zielgruppe angepasste Landingpages. Die Digital Hawk GmbH gehört zu den erfahrensten Online Marketing Agenturen in Berlin und deutschlandweit und unterstützt Sie gerne dabei mehr Anfragen über optimale Landingpages zu generieren.

Ihre Vorteile
  • mehr Anfragen durch verkaufsfördernde Landingpages
  • bessere Rankings durch onpage-optimierte Landingpages
  • A/B Tests, Heatmap-Analysen & weitere Optimierungen
  • strategische Beratung und technische Umsetzung
  • professionelle Landingpages bereits ab 99€
  • über 10 Jahre Erfahrung
Kostenlos beraten lassen
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.


Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Inf. Tlelflilk Alrltlililslilk
Marketing Management
Tel.: 030 / 28439712

Warum Landingpage erstellen lassen?

Eine Landingpage gehört zu den wichtigsten Elementen bei der Conversion-Optimierung. Ohne eine optimale Landingpage gehen potentielle Kunden verloren, denn es gibt keinen Fokus, der den Nutzer in die Richtung eines bestimmten Ziels (z. B. Anfrage) führt. Die Struktur bzw. der Aufbau einer Landingpage richtet sich nach den Zielen. Zu diesen Zielen in Sachen „Landingpage erstellen lassen“ gehören beispielsweise:
  • Produktverkauf im Onlineshop
  • Traffic-Steigerung
  • Kontaktdaten von Seitenbesuchern über ein Formular erhalten
  • Registrierung von potentiellen Neukunden
  • Anmeldung zum Newsletter
  • Download von Whitepapers / E-Papers

Auf einer Landingpage wird eine Dienstleistung oder ein konkretes Produkt oder mehrere Produkte vorgestellt. Deshalb wird die Landingpage auch als eine Marketingseite bezeichnet. Ruft ein Besucher eine Landingpage auf, dann ist seine Motivation schon sehr weit fortgeschritten, eine Aktion auszuführen. Deshalb ist es ein Muss, das Bedürfnis der Nutzer sofort und transparent mit der Landingpage zu befriedigen.

Wie Landingpage erstellen?

In der Praxis bedeutet das, dass die relevanten Inhalte und Botschaften im Fokus stehen und mit entsprechenden Call-to-Action-Elementen kombiniert werden. Das strategische Ziel der Landingpage ist die Steigerung der Conversions. Landingpages sind deshalb auch ein relevantes Marketinginstrument, wenn es um die Steigerung der Conversion Rate geht und wenn Leads generiert werden sollen.

Informieren und motivieren gehen bei der Landingpage eine Symbiose ein. Bei der Erstellung spielt die Suchmaschinenoptimierung nur eine geringe Rolle, denn in der Regel werden die Landingpages über bezahlte Anzeigen wie Google Ads oder Facebook Ads verlinkt und für die Zielgruppe erreichbar. Doch auch wenn SEO keine große Rolle bei der Erstellung einer Landingpage spielt, sollte das Hauptkeyword zum Produkt oder zum Thema eingebunden und beim Erstellen von Überschriften und Meta Tags berücksichtigt werden. Dann wird zusätzlich über die organischen Suchergebnisse mit der Landingpage Traffic generiert, sofern entsprechende Suchanfragen gestellt werden und die Nutzer auf den Snippet zur Landingpage in den SERPs klicken. Mehr zum Thema SERPs und Snippets gibt es in unserem Ratgeber.

Landingpage erstellen lassen

Landingpage erstellen lassen

Landingpage erstellen – Checkliste

  1. aussagekräftige Überschrift
  2. konkrete Informationen zu einem Produkt
  3. inspirierende Inhalte und das Wichtigste above the fold
  4. authentische und ehrliche Informationen
  5. Gliederung von Texten
  6. Listen, Aufzählungen und multimediale Inhalte in Form von Videos und Bildern
  7. kurze Ladezeiten (Pagespeed als Qualitäts- und Rankingfaktor)
  8. leicht verständliche Sätze und korrekte Rechtschreibung
  9. Call-to-Action Elemente sichtbar und frei zugänglich sowie sinnvoll platzieren
  10. stetige Tests der Landingpage (beispielsweise nach einem Browser-Update) sind ein Muss, um zu prüfen, ob alle Funktionen und Elemente sichtbar sind und ihre Funktion erfüllen

Wie funktioniert eine Landingpage?

Die Erwartungen der Seitenbesucher müssen von der Landingpage erfüllt werden. Bei der Betrachtung des Aufbaus einer Landingage, muss diese Anforderung berücksichtigt werden. Eine Landingage, die für eine AdWords Kampage erstellt wird, hat in Bezug auf die Usability, die Position der Call-to-Action-Elemente, die Texte, die Bilder, das Webdesign und weitere Elemente und Gestaltungsmittel andere Anforderungen als Landingpages, die im Rahmen einer Kampagne für Google Shopping oder für die Kampagne eines Onlineshops erstellt werden.

Es gibt für die Erstellung einer Landingpage einige Punkte, die beachtet werden sollten:
  • einfache Navigation
  • klare Gliederung mit eindeutigen Überschriften und Zwischenüberschriften
  • Listen / Aufzählungen
  • Tabellen
  • Textblöcke
  • multimediale Inhalte in Form von Infografiken, Bildern und Videos
  • Call-to-Action-Elemente

Diese Struktur-Elemente helfen dem Seitenbesucher, schnell den Inhalt zu erfassen und sie beschleunigen und unterstützen damit auch die Entscheidung des Seitenbesuchers, ein Produkt zu kaufen, sich für einen Newsletter anzumelden oder ein Whitepaper runterzuladen.

Optimal ist es, wenn die auf der Landingpage vorgestellten Produkte oder Dienstleistungen durch Bild- und Video-Material ergänzt werden. Relevanter Content in Wort und Bild sowie eine optimierte Usability und ein ansprechendes und zum Thema passendes Design sorgen für eine positive Nutzererfahrung.

Was ist wichtig beim Erstellen von Landingpages?

Ein weiteres wichtiges Element auf der Landingpage sind die Kontaktdaten des Betreibers der Webseite. Denn das Ziel einer Landingpage ist es, dass der Seitenbesucher mit dem Unternehmen bzw. dem Betreiber einer Website oder eines Webshops in Kontakt tritt.

Unverzichtbare Elemente auf der Landingpage sind die Call-to-Action-Buttons, die als interaktive Elemente eingebunden werden sollten und eine Handlungsaufforderung für den Seitenbesucher darstellen.

Wie eine seriöse Landingpage erstellen?

Eine Landingpage sollte zudem seriös sein und beim Nutzer Vertrauen wecken. Um den Trust zu erhalten, sollte vorab überlegt und geprüft werden, ob man bereits mit Zertifikaten, Nutzerbewertungen oder Gütesiegeln aufwarten kann. Gerade dann wichtig, wenn es um Landingpages für Onlineshops geht. Hier punkten diejenigen Shops, die beispielsweise mit Gütesiegeln wie dem Trusted Shops Siegel für den sicheren Bestell- und Bezahlvorgang ausgezeichnet sind.

Kurze Ladezeiten und ein strukturierter und transparenter Bestellvorgang sowie die Auswahl an verschiedenen bekannten Bezahlmethoden sorgen ebenfalls dafür, das Vertrauen der Nutzer zu gewinnen. Viele Nutzer nutzen das Tablet oder Smartphone. Deshalb ist es ein Muss, dass auch die Landingpages für die Anzeige auf mobilen Endgeräten optimiert werden.

Was bringt eine Landingpage?

Eine Landingpage kann bei korrekter Ausrichtung der Inhalte auf die Zielgruppe zu einer deutlichen Steigerung der Conversions führen. Auch die Leadgenerierung wird oftmals mittels Landingpages erhöht und Landeseiten sind auch ein beliebtes und zielführendes Mittel, um mehr Newsletter-Abonnenten zu gewinnen. Auch Produktverkäufe und Downloads lassen sich mit Hilfe von Landingages messbar steigern.

Dienstleister, die auf ihrer Webpräsenz Landingpages erstellen, haben häufig auch das Ziel, Kontaktdaten von Nutzern zu erhalten, die beispielsweise einen Service-Rückruf für eine Beratung beauftragen. Geht es um die Erstellung von Landingpages in einem Onlineshop, lohnt das Anlegen von mindestens zwei Landingpages zu einem Thema. Damit lassen sich gezielt A/B-Tests ausführen und somit ermitteln, welche Landingage schlussendlich zu einer Produktverkaufssteigerung führt.

Vorteile einer Landingpage in der Übersicht

  • Steigerung der Conversions
  • Generierung von Leads
  • Steigerung der Anzahl der Newsletter-Anmeldung
  • mehr Produktverkäufe
  • Steigerung von Downloads
  • Generierung von Kontaktdaten für Rückrufservices

Was ist Landingpage Optimierung?

Um eine bestehende Landingpage zu optimieren, steht zu Beginn die Bestandsaufnahme mit einer Betrachtung der aktuellen Conversions für einen bestimmten Zeitraum. Anschließend werden die die Ziele definiert, die mit der Optimierung einer Landingpage erreicht werden sollen.

In der Regel sind die Ziele eine Steigerung von Traffic und Conversions und somit auch eine Steigerung der Conversion Rate. Bei der Analyse der Landingpage muss auch ein Blick auf die Usability geworfen werden. Nur eine verständliche und transparente Nutzerführung führt auch zu einem positiven Nutzererlebnis und weckt zugleich das Vertrauen der Nutzer in das Angebot einer Landingpage.

Zur Landingpage Optimierung gehört auch, dass diese an AdWords-Kampagnen angepasst wird. Zudem werden die Inhalte wie Texte und Bilder geprüft und entsprechend der Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Landingpage mit WordPress erstellen lassen

Für alle die Landingpages mit WordPress erstellen lassen, stehen für das kostenlose Content-Management-System ausgewählte Plugins und Themes für diesen Zweck zur Verfügung. Grundsätzlich sollte man sich mit WordPress auskennen, bevor man dazu übergeht, über das Landingpage Tool eine Zielseite bzw. Landeseite zu erstellen.

Die Onlinemarketing Agentur in Berlin bietet eine kostenlose Erstberatung zum Thema Landingpage mit WordPress erstellen. Es gibt zum Landingpage erstellen Tools wie Optimizepress (kostenpflichtig) in WordPress, die eine nutzerfreundliche und zielgruppenspezifische Landingpage unterstützen. Ein weiteres Tool in WordPress, um eine Landingpage zu erstellen, ist Instabuilder (kostenpflichtig).

Gibt es Vorteile und Nachteile beim Erstellen von Landingpages mit WordPress?

Die Vorteile, wenn man eine Landingpage mit WordPress erstellt, sind die enorme Flexibilität und ein großer Gestaltungsspielraum. Damit lassen sich also Landingpages erstellen, die den Nutzer allein schon durch die Gestaltung eine sehr positive Erfahrung bieten.

Zudem kann ein eigener Autoresponder integriert werden, wenn über die Landingpage Anfragen generiert werden. Doch so viele Vorteile es bietet, eine Landingpage mit WordPress zu erstellen, so viele und noch einige weitere Nachteile mehr gibt es.

Grundlage für die erfolgreiche Erstellung einer Landingpage mit WordPress ist das Know-how zum Umgang mit WordPress bzw. wer sich nicht mit WordPress gut bis sehr gut auskennt, wird sich schwer tun, mit diesem Content Management System eine erfolgreiche Landingpage zu erstellen. Eine Routine im Umgang mit WordPress ist Voraussetzung.

Ein zweiter Nachteil kann sich daraus ergeben, dass bei WordPress das Hosting nicht integriert ist. Ebenso muss man auf ein Follow-up verzichten und es gibt eine gewisse Anfälligkeitsrate für Bugs. Zudem bietet WordPress auch mit den kostenpflichtigen Plugins und Themes wie Instabuilder und Optimizepress keine Komplettlösung, sondern ausschließlich Gestaltungselemente, die selbständig bearbeitet und implementiert werden müssen.

SEO Landingpage erstellen lassen – Kosten

Die Kosten, die anfallen, wenn man eine Landingpage erstellen lassen will, richten sich nach dem Aufwand. Deshalb empfiehlt sich für eine Kosteneinschätzung die kostenlose Erstberatung von der SEO Agentur in Berlin zu nutzen. In einem detaillierten persönlichen Gespräch wird über den Bedarf, die Zielgruppe und das Ziel der zukünftigen Landingpage gesprochen. Anhand der ermittelten Bedürfnisse können dann für die Erstellung einer Landingpage Kosten aufgezeigt werden.

Weiterführende Links: Landingpage auf Metager
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Sterne, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...