Page Experience – Neuer Google Ranking Faktor

Das Ranking einer Website in den organischen Suchergebnissen bei Google ist einem stetigen Wandel und Aktualisierungsprozess der Suchalgorithmen des Suchmaschinenriesen unterworfen. Panda, Penguin, Core Update und viele weitere Updates kennen Suchmaschinenbeauftragte. Ab 2021 steht bei Google der Ranking-Faktor Page Experience im Fokus.

Was ist Page Experience?

Der Ranking-Faktor Page Experience zeigt an, wie positiv Nutzer die Interaktion mit einer Website wahrnehmen. Wie bei vergangenen Google-Updates steht auch bei der Page Experience der Nutzer im Mittelpunkt. Die Page Experience ist die Summe aus mehreren Metriken bezüglich der Ladezeit und aus Mobilfreundlichkeit, Interstitial-Verzicht und Sicherheit der Website. Die Ladezeit-Metriken gehören zu den neuen Google Core Web Vitals

Wie wird die Page Experience gemessen?

Um die Page Experience zu messen, wird Google die UX-basierten Signale und die Web Vitals kombinieren. Dafür wird ein neues Ranking-Signal eingeführt, das die bekannten Rankingsignale wie Page Speed und Mobilfreundlichkeit mit den Web Vitals verbindet.

User Experience schon länger wichtig für das Ranking

Bereits seit Jahren ist die User Experience (UX) Bestandteil bei der Berechnung für das Ranking von Websites in den organischen Suchergebnissen von Google. Es wird vermutet, dass Google als Grundlage für die UX-Berechung neben künstlicher Intelligenz und Layout-Rendering sowie Klickdaten auch weitere Daten verwendet. Ziel von Google ist es, dass Suchmaschinenbeauftragte und Webmaster bei SEO Maßnahmen mehr Fokus auf die User Experience legen.

Google Core Web Vitals

Seit Mai 2020 gibt es die Google Core Web Vitals. Mittels der Web Vitals wird die User Experience in drei Kennzahlen abgebildet. Zu den bisherigen UX-Signals gehören für Google die Mobilfreundlichkeit, sicheres Browsing, HTTPS und der Verzicht auf Popups (Interstitials). Google Core Web Vitals liefert nun in Bezug auf die User Experience drei neue Kennzahlen:
  • Largest Contentful Paint (LCP): gibt an, wann der Hauptinhalt einer Website geladen ist
  • First Input Delay (FID): Wartezeit bis zum Stopp einer Eingabe
  • Cumulative Layout Shift (CLS): Angabe, wie viel sich der Inhalt während des Ladens nach unten verschiebt

Warum wird die Page Experience von Google eingeführt?

Auf dem Webmaster Central Blog hat der Suchmaschinenriese Google veröffentlicht, dass Nutzer Websites mit einer starken Experience bevorzugen. Das ist der Grund für die Einführung des neuen Ranking-Faktors Page Experience ab 2021.Die optimale User Experience und die Beantwortung von relevanten Suchanfragen sind für ein sehr gutes Ranking in den organischen Suchergebnissen unverzichtbar. Dazu hat Google bereits die Web Vitals eingeführt und mit der Initiative der Web Vitals sollen Webmaster und SEO-Beauftragte unterstützt werden, wenn es um die Überprüfung der Qualitäts-Rankingsignale geht.Unterstützung bieten die Web Vitals auch für die Quantifizierung der UX auf der Website und um Optimierungspotential aufzudecken.
AKTION: 10x kostenlose SEO-Analyse
(noch verfügbar: 2)
Jetzt Webseite überprüfen lassen und individuelle SEO-Tipps erhalten:
Die Datenschutzerklärung akzeptiere ich.

Schreibe einen Kommentar

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Sterne, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...